friedhoefe

Zurück

 

 

 
Auf dieser Seite sind die Namen der Offiziere, Soldaten und Beamte der k.u.k. Armee, der k.u.k. Marine, der k.k. Landwehr und der k.u. Landwehr aufgelistet, die auf den verschiedenen Friedhöfen begraben worden sind. Die Liste ist aber nicht vollständig.

WIEN:
Kaisergruft
Ferdinandsgruft:
Generaloberst Erzherzog Joseph Ferdinand   1872-1942
Neue Gruft:
Feldmarschall Erzherzog Karl    1771-1848  "Sieger von Aspern"  Ritter des Maria-Theresien Militärordens
Feldmarschall Erzherzog Albrecht   1817-1895  Ritter des Maria-Theresien Militärordens


Zentralfriedhof:

Feldmarschall Svetozar Boroevic de Bojna  1856-1920
"Der Löwe vom Isonzo"
Ritter des Maria-Theresien Militärordens
Feldzeugmeister Adolf Freiherr von Catty  1823-1897 Ritter des Maria-Theresien Militärordens; Inhaber des Infanterie Regiments Nr. 102
General der Infanterie Hubert Freiherr von Czibulka  1842-1914 Kapitainleutnant der Ersten Arcierenleibgarde; Oberstinhaber des Infanterie Regiments Nr. 91
Feldzeugmeister Heinrich Freiherr Giesel von Gieslingen  1821-1905 Inhaber des Infanterie Regiments Nr. 16
General der Kavallerie Arthur Freiherr Giesel von Gieslingen  1857-1935
Feldzeugmeister Ernst Freiherr von Leithner  1852-1914
Feldzeugmeister Gabriel Freiherr von Rodich  1812-1890 Ritter des Maria-Theresien Militärordens; Inhaber des Infanterie Regiments Nr. 68
Feldmarschalleutnant Josef von Antonino  1847-1911
Generalmajor Jakob Reithmayr Edler von Höhenflug  1842-1919
General Oberstabsarzt d. R. Dr. Joseph Freiherr von Ariel  1840-1919
Oberst Carl Beckerhinn  1844-1892
Oberst Richard Freiherr von Berlepsch  1863-1924
Oberst Joseph von Knupp  1867-1930
Linienschiffs-Kapitän Emil Edler von Wohlgemuth  1843-1896
Oberstleutnant Alois von Harrenreich  1844-1917
Oberstleutnant Andreas Peschka  1843-1923
Major i. R. Franz Deubler  1858-1929
Major im Generalstab d. R. Ladislaus Woloszczuk  1887-1928
Rittmeister a. D. Rudolf R. von Albert  1880-1935

Hauptmann Godwin Brumowski  1889-1936 (abgestürtzt)
Erfolgreichster Jagdflieger der k.u.k. Armee im 1. Weltkrieg. 35 bestätigte, 8 unbestätigte Luftsiege.
Rittmeister Victor Grohs  1857-1901
Hauptmann Max Reiter  1878-1912
Oberleutnant Fritz Deubler  1895-1918 (gefallen im Flugkampf über der Piave)
Oberleutnant Richard Millanich  1868-1900 im Dragoner Regiment Nr. 15
Fähnrich Georg von Knapp  1883-1915
Korporal Wilhelm August Jurek im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 4; Komponist des Deutschmeister-Regiments Marsch
Alte israelitische Abteilung
Generalstabsarzt Dr. Josef Albert Ulrich   1843-1906
Ober-Stabsarzt 1.Klasse Dr. Nathan Stein   1825-1905

Oberstabsarzt Dr. Benedikt Nossal   1838-1912
Stabsarzt Dr. Jakob Heissfeld   1871-1915  des Warasdiner Inft. Reg. Nr. 16  gestorben an seiner bei Dzurkow erlitternen Verwundung
Stabsarzt Dr. Bernhard Gesang   1865-1915
Major Albert Günzburger   1849-1916
Major Moritz Damask   1851-1916  gestorben am 3. Nov. 1916 in Sarajevo in Ausübung seines Berufes
Major Dawid Schapira   1858-1915
Rittmeister Emil Gellis   1880-1918  im Landsturm
Hauptmann a. D. Karl Koenig   ?-1919
Hauptmann Michael Lanzer   1850-1907
Hauptmann Ignaz Weissberger Edler von Ecksteinhof   1829-1905
Oberleutnant Dr. Arthur Löbl   1879-1915  im k.k. Landsturm; gefallen am 15. Juni 1915 bei Laszki Zawiazane
Oberleutnant d. R. Oskar Münz   1883-1915  gefallen am südwestlichen Kriegsschauplatze am 31. Oktober 1915
Zum Gedenken an Oberleutnant Edmund Reinfeld   1894-1918
Oberleutnant Eugen Steiner   1893-1918
Leutnant i. d. R. Alfred Baderle   1883-1914  gefallen am 12. Sept. 1914
Leutnant Robert Beck   1894-1918  gestorben im Felde am 7. Nov. 1918
Leutnant i. R. Gustav Glaser   1879-1913 
Zum Gedenken an Leutnant d. Reserve Dr. Karl Goldstein   1884-1914  im k.u.k. Feldjägerbataillon nr. 13; gefallen zu Telatyn am 7. September 1914
Leutnant i. d. Res. Ernst Grünberger   1886-1914  gefallen am 18. Sept. 1914 in Serbien
Leutnant d. Res. Isidor Spira   1886-1914  gefallen am 3. Dez. 1914
Fähnrich Paul Fried   1891-1915  im Feldkanonen Regiment Nr. 22; seinen im Feld erlittenen Verletzungen erlegen am 9. Juli 1915
Fähnrich d. Res. Felix Steiner   1897-1916
Kadett i. d. Res. Emil Ornstein   1885-1914  des k.u.k. bosnisch-herzegowinischen Inf. Reg. Nr. 2  gestorben an seinen schweren Verletzungen am 27.10.1914
Kadett-Aspirant Josef Zirner   ?-1915  im k.u.k. Dragoner Regiment Nr. 3; gefallen in Russland 1915
Einjährig Freiwilliger Korporal Fritz Herlitschka   1897-1915
?Soldat? Fritz Singer   1893-1915  gefallen am 26. März 1915
Gruppe 49
Oberst Friedrich Mandel   1857-1911  Kommandant des Landwehr Infanterie Regiments Nr. 34
Einjährig Freiwilliger Vormeister Franz Ed. Ascher   1898-1917  im schw. Artillerie Regiment Nr. 5
Gruppe 53B
Leutnan i. d. R. Dr. Otto Kohn   1887-1914  gefallen bei Sobolow (Schlacht von Limanowa) am 10. Dezember 1914
Gruppe 76B
Oberstabsarzt Dr. Julius Kopper   1861-1917  Kommandant des Garnisonsspital in Graz

Kriegsgräber 1914-1918
Feldmarschalleutnant Leo Edler von Greiner   1865-1922
Feldmarschalleutnant Milan Grubic   ?-1917
Generalmajor Emil Herzberg   ?-1914  Kommandant der 16. Infanterie Brigade; gefallen am 29.08.1914
Generalmajor Guido Baron Klingspor   ?-1915  Kommandant der 15. Kavallerie Brigade; gefallen bei Rohynia am 13. Mai 1915
Oberst Eugen Breuer   ?-1917  der Ersten Arzieren-Leibgarde
Oberst d. R. Rudolf Butzke   1877-1925  des Infanterie Regiments Nr. 93
Oberst Ludwig Freiherr von Holzhausen   ?-1914   Regimentskommandant des k.u.k. Infantrieregiments Nr. 4 Hoch- und Deutschmeister bis 15. August 1914; gefallen bei Narol am 15. August 1914
Oberst d. R. Rudolf Hoyer   1868-1925  letzter Kommandant des Schützen Regiments Wien Nr. 24; Erstürmer der Manilowa 
Oberst Franz Murko Edler von Kuliste   ?-1915  gefallen am 17. Mai 1915 bei Drohobycz
Oberst Hugo Nedjela   1875-1922 gestorben an den Folgen einer am 04.09.1915 als Kommandant (Rang: Hauptmann) der 6. Kompanie im k.u.k. Infanterie Regiment Nr.4 erlittenen schweren Kriegsverletzung
Oberst Silvio Spiess von Braccioforte   1867-1915  Ritter des Maria-Theresien Militärordens; gefallen am 05.04.1915 bei Erfalu in den Karpathen
Oberst Konrad Wildhage   1871-1933  des Schützenregiments Nr. 12
Oberst d. R. Graf von Wurmbrand-Stuppach   1836-1917
Oberstleutnant Oskar Melkus   1875-1918 
Hauptmann Adolf Apfel   1880-1919 
Hauptmann Karl Maierhofer   1878-1918  im Infanterie Regiment Nr. 20
Hauptmann a. D. Franz Mischik   1888-1924
Hauptmann Leopold Neudlinger   1880-1915
Hauptmann Victor Tompa   ?-1917
Rittmeister d. R. Ing. Curt Ritter von Wessely   ?-1917  im Ulanen Regiment Nr. 11; gestorben am 25. Oktober 1917 infolge einer im Felde erlittenen Verwundung
Rittmeister d. R. Ernst E. M. Graf von Wurmbrand-Stuppach   1866-1924
Hauptmann Hans Zwierzina   1889-1918  Feldpilot; gefallen am 23. Mai 1918 in Gardolo, Italien
Oberleutnant i. d. Res. Ing. Constantino Focke   1881-1918  im Schützen Regiment Nr. 37
Oberleutnant Carl Fromme   1887-1916  Kompanieführer des k.k. Landwehr Infanterie Regiments Nr. 13
Oberleutnant Geza Hensel   ?-?
Oberleutnant Karl von Langer   1896-1922  der Artillerie
Oberleutnant Franz von Murko   ?-1915  gefallen am 10.März 1915 bei Lemberg
Oberleutnant Gustav Patuzzi   ?-1917
Oberleutnant Franz Rozstocki   1892-1918  im k.u.k. Feldartillerieregiment Nr. 130
Oberleutnant Karl Zermann   1892-1918  des Sappeurbataillon Nr.10
Leutnant i. d. R. Fritz Anibas   1891-1918  im Feldkanonen Regiment Nr. 3
Leutnant Andreas Eckhart   1894-1916  im Gebirgsartillerie Regiment Nr. 9; gestorben am 5. August 1916 an den Folgen seiner am südlichen Kriegsschauplatz erhaltenen Verwundung
Leutnant Josef Enser   1895-1916
Leutnant Adv. Kand. Dr. Michael Feitsinger   ?-1914  im Gebirgsartillerie Regiments Nr. 4; Erlitt den Heldentod während eines Vorstosses am 14. September 1914 bei Krupanj in Serbien
Leutnant Josef Fellner   1893-1914  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 56, gefallen am 23. Oktober 1914 bei Augustowa in Russland
Leutnant d. Res. Florian Gebauer   1885-1914  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 57, gefallen am 15. September 1914 bei Zbydniow in Galizien
Leutnant d. R. Ernst Gierster   1893-1917  im Feldjäger Baon Nr. 8; gestorben infolge der am Plöckenpaß erhaltenen schweren Verwundung am 6. Mai 1917
Leutnant d. Res. Friedrich Grittner   1886-1917  Akzessist der Baultg.
Leutnant Siegfried Josef Lang   1895-1915  der Kopaljäger; gefallen am 23.07.1915 in Sokal
Leutnant d. R. Richard Ritter Maurig von Sarnfeld   1894-1917  im Feldkanonen Regiment Nr. 14, zugeteilt Fliegerkompanie Nr. 8, erhielt das Luftfahrerabzeichen 1917; gefallen am 5. August 1917 im Luftkampf auf dem nördlichen Kriegsschauplatze
Leutnant Franz Zimmermann   1896-1917  im Schützen Regiment Nr. 24, verwundet am 19.08.1917 bei Focsani, den Wundstarrkrampf erlegen am 13.09.1917
Fähnrich d. R. Josef Obenaus   ?-1917  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 4
Fähnrich Josef Schwarz   1895-1917  im k.k. Schützenregiments Nr. 35; verwundet am 29. Juli 1917 in den Kämpfen am Zbrucz, gestorben am 18. Oktober 1917
Kadett Roman Zacharasiewicz   ?-?  im k.k. Landwehr Infanterie Regiment Nr. 22
Offiziersstellvertreter Johann Eppler   1881-1923

Jüdische Kriegsgräber 1914-1918
Oberst Josef Edler von Neumann   1856-1923
Oberstabsarzt Dr. Leopold Deutsch   ?-1915
Hauptmann d. Res. Berthold Nossal   ?-1918  des Landsturm Bezirks Kommandos Nr. 24
Oberarzt i. R. Dr. Artur Barasch   1885-1918
Oberleutnant Walther Deutsch   ?-?
Oberleutnant Adolf Ehrlich   1888-1919
Oberleutnant Ing. Fritz Winkler   ?-1935  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 49
Leutnant Willy Benies   1895-1918  im Feldkanoneregiment Nr. 2
Leutnant Bruno Berger   1882-1914  gest. am 19. Nov. 1914
Leutnant Jakob Elster   ?-1918  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 58
Leutnant i. d. R. Karl Kohn   1889-1914  gest. am 23. Dez. 1914 infolge einer im Felde erlittenen Verwundung
Leutnant i. d. Res. Karl Naschitz   1889-1915  im k.u.k. Inf. Reg. Nr. 85  gefallen am 13.06.1915 bei Mosciska in Galizien
Leutnant i. R. Dipl. Ing. Heinrich Schloss   1868-1919
Leutnant Moriz Steiner   ?-1918  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 83
Leutnant Ignaz Tänzer   gest. am 13.04.1916
Assistenzarzt Dr. Ludwig Tenner   gest. 1916
Fähnrich Benno Eisinger   ?-1918  im Sappeurbataillon Nr. 2
Fähnrich Fritz Friedländer   1895-1916  im Dragoner Reg. Nr. 3  gest. am 8. Jänner 1916
Fähnrich Friedrich Schweiger   1893-1915  in k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 4  gest. am 25.05.1915
Fähnrich Moses Thumim   ?-1919  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 76
Kadett Egon Goldschmied   im k.k. Landwehr Reg. Nr. 1  gest. am 17.04.1915
Kadett-Aspirant Natan Kleiner   1898-1919
Kadett-Aspirant Heinz Koch   1893-1915  des Feldjäger Reg. Nr. 23  gefallen in den Karpaten am 07.04.1915
Med. Theodor Fruchter   1894-1916 gest. am 8. Jänner 1916
Einj. Frw. Med. Rudolf Hoffmann   1893-1915
Rechnungs-Unteroffizier 1.Klasse Jakob Singer   ?-1917  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 58
Zugsführer Edmund Trankl   ?-1917  im k.u. Infanterie Regiment Nr. 13

Zugsführer Emil Welwart   im Inf. Reg. Nr. 4  gest. am 30.01.1915
Korporal Selig Dicker   ?-1917  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 24
Korporal Dezsö Galantai   1876-1921  gestorben am 21. April 1921 infolge der im Krieg erlittenen Verwundung
Korporal Gustav Hotzer   ?-1917   der Pers. Sammelst.
Korporal Josef Pollak   ?-1917  in der Sanitäts Abteilung Nr. 18
Korporal Leopold Schafranek   im Landsturm Inf. Reg. Nr. 9  gest. am 26.12.1914
Korporal Max Schramek   ?-1917  in der Landsturm Artillerie Abteilung
Gefreiter Bernat Gelbmann  des Inf. Reg. Nr. 12  gest. am 17.01.1915
Gefreiter Chaim Ber Korn   ?-1917  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 45
Infanterist Leib Bernstein   ?-1918  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 24
Schütze Israel Biller   ?-1917  im k.k. Schützen Regiment Nr. 24
Infanterist Emil Bruckner   ?-1917  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 23
Infanterist Ignaz Brückner   ?-1917  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 6
Infanterist Abraham Deutsch   in der k.u. Honved Landwehr  gest. am 14.01.1915
Infanterist Alois Ernst   ?-1917  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr.77 M.G. Abteilung
Infanterist Samuel Fried   des Inf. Reg. Nr. 80  gest. am 03.02.1915
Infanterist Leon Glagower   ?-1917  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr.27
Infanterist Bernhard Grünberg   ?-1917  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 45
Infanterist Moses Horn   ?-1918  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 24
Infanterist Bernhard Jaeckel   des Inf. Reg. Nr. 33  gest. am 06.02.1915
Schütze Simon Kahane   ?-1917  im k.k. Schützen Regiment Nr. 19
Infanterist Martin Kessler   ?-1917  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 77
Infanterist Karl Klein   des k.k. Landwehr Inf. Reg. Nr. 7  gest. am 06.02.1915
Infanterist Adolf Kohn   ?-1921
Schütze Hersch Kuhlberg   ?-1917  im Landsturm Schützen Regiment Nr. 33
?Soldat? Alois Lowit   ?-1922
?Soldat? Alfred Pollak   1896-1923
Schütze Samuel Schumer   ?-1917  im k.k. Schützen Regiment Nr. 30
Infanterist Abraham Seifer   ?-1918
?Soldat? Geza Sonnenfeld   1880-1921
Infanterist Hermann Spitzer   ?-1917  im Landsturm Infanterie Regiment Nr. 1
Infanterist Fischl Steinberger-Bienstöck   ?-1918
Infanterist Otto Weiss   ?-1918
Infanterist Markus Zucker   ?-1917  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 30
Ehrengräber
Feldzeugmeister Anton Freiherr von Csorich de Monte Creto   1794-1864  Ritter des Maria-Theresien Militärordens, Inhaber des k.u.k. Infantrie Regiments Nr. 15
Feldzeugmeister Thiery Reichsfreiherr de Vaux   1748-1820  Prodirektor des k.k. Ingenieur- Korps, Ritter des Maria-Theresien Militärordens, Inhaber des Linien-Infanterie Regiments Nr. 25
General der Kavallerie Gustav Jonak von Freyenwald   1841-1908  k.k. Landwehrkavallerieinspektor
General der Kavallerie Hannibal Marquis von Sommariva   1755-1829  Kapitän der Trabantenleibgarde, Ritter des Maria-Theresien Militärordens, Inhaber des Kürassier Regiments Nr. 5
General der Kavallerie Franz Freiherr von Ottinger   1793-1869  Ritter des Maria-Theresien Militärordens, 2. Inhaber des Husaren Regiments Kasier Franz Joseph I. Nr. 1
General der Kavallerie Paul Freiherr von Wernhardt   1776-1846  Ritter des Maria-Theresien Militärordens, Inhaber des Chevauxleger Regiments Nr. 3
Feldmarschalleutnant Felix Fürst Jablonowsky   1808-1857  Inhaber des 57. Linien Infanterie Regiments
Generalmajor Josef Freiherr von Smola   Ritter des Maria-Theresien Militärordens
Jäger-Oberleutnant (Domkapellmeister in Wien) Johann Gänsbacher   1778-1844  gewesener Kommandant einer Tiroler Landsturm Kompanie
Ehrengräber Gruppe 14A
Feldmarschall Heinrich Freiherr von Hess   1788-1870  Generalquartiermeister Seiner Majestät des Kaisers und der Armee
Feldzeugmeister Franz Freiherr von John   1815-1870  Chef des Generalstabes
Feldmarschalleutnant Franz Freiherr von Uchatius   1811-1881  Kommandant der Artillerie-Zeugs Fabrik
Obrist und Kommandant des 1. Landwehr Baons Leopold Freiherr von Richler   1754-1830  Ritter des Maria-Theresien Militärordens
Gruppe 13A
Feldzeugmeister Franz Ritter von Hauslab   1798-1883  Ritter des Maria-Theresien Militärordens, Inhaber des Feld-Artillerie Regiments Nr. 4
Rittmeister d. R. Gregor Joly   1877-1918
Leutnant Ludwig Westermayer   1871-1895  im Divisions Artillerie Regiments Nr. 6
Gruppe 13B
Generalstabsarzt d. R. Dr. Albert Marconi   1880-1938
Major Friedrich von Polak   1823-1892
Leutnant i. d. R. Paul Hopfner jun.   1873-1902  des Divisions Artillerie Regiments NR. 4
Gruppe 18
Feldzeugmeister Ernst Hartung   ?-1879
Gruppe 23A
Oberleutnant-Rechnungsführer Arnold Sponner   1879-1917
Gruppe 27A
Oberstleutnant Karl Pilch   1846-1916
Gruppe 27B
Hauptmann a. D. Benedict Ronsperger   1830-1890  (Grab wird wahrscheinlich abgerissen)
Leutnant i. d. R. Rudolf Ronsperger   1863-1890  (Grab wird wahrscheinlich abgerissen)
Gruppe 35A
Feldmarschalleutnant Josef Baron Nemecic-Bihacgrad   1832-1925
Generalmajor d. R. Julius Ritter Gerstenhorn von Rhonau   1828-1911  (Grab wird wahrscheinlich abgerissen)
Oberst d. R. Anton Edler von Laun   1843-1911  der Artillerie
Militärkapellmeister J. F. Wagner   1856-1908
Gruppe 35B
Oberst Johann Pauer von Traut   1830-1889
Rechnungs-Rat Rudolf Tuma   ?-?
Gruppe 35E
Major Paul von Werthner   1881-1966
Gruppe 35F
Oberstleutnant Jakob Wenz   1851-1910
Gruppe 41A
Generalmajor Josef Ritter von Eschenbacher   1840-1891
Militärkapellmeister i. P. Mathias Müller   1812-1881
Gruppe 41B
Major Moritz Edler von Bayer   1825-1899
Rittmeister Josef Brauner   1865-1906
Hauptmann Wilhelm Weskamp Edler von Liebenburg   ?-1886
Gruppe 41E
Hauptmann a. D. Ignaz Roman Graf Bobrowski   1834-1890  der Genietruppe
Gruppe 42A
Oberrechnungsrat i. P. Josef Klemme   1824-1892
Militärkapellmeister Alfons Czibulka   1842-1894
Gruppe 42B
Zum Gedenken an Leutnant d. Res. Karl Hausner   ?-1914  gefallen am 25.10.1914 in Russland-Polen
Gruppe 42D
Generalmajor Carl Lustig von Preanfeld   1829-1897
Gruppe 43B
Oberstleutnant Felix Schultz   1865-1914  Kommandant des Feldjäger Bataillons Nr. 4; gestorben am 9. März 1914 an den Folgen seiner im russischen Feldzuge erlittenen schweren Verwundung
Rittmeister Carl Ritter von Pingitzer   1829-1891  in S. M. k.ung. Leibgarde
Gruppe 53A
Oberst Willibald Leitenberger   1857-1908
Gruppe 55B
Generalmajor Gustav Ritter von Lauffer   1824-1911
Gruppe 59E
Oberst Franz Christian   1870-1949
Oberst Erich Ritter von Hüttenbrenner   1878-1927  im Generalstabskorps
Major Johann Emersberger Edler von Emersberg   1828-1901  der Artillerie
Gruppe 60A
Generalmajor Eduard Edler von Löffler   1847-1923
Oberstleutnant Gyula Korbufs de Sashalom et Baranyalak   1837-1912
Rittmeister Emil Löffler   1860-1912 
Gruppe 60D
Hauptmann Heinrich Freiherr von Waldstätten Zipperer   1866-1912
Oberleutnant Franz von Haumeder   1888-1914  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 54; Kommandant des 4. Bataillons, gefallen am 23. November 1914
Gruppe 70
Oberst Wilhelm Edler von Pflanzer   1860-1915
Fähnrich Fritz Schember   1892-1915  im k.u.k. Husaren Regiment Nr. 9; gefallen am 11. Dezember 1915 
Zum Gedenken an Feuerwerker Franz Ramsbacher   1881-1915  welcher bei der heldenmütigen Verteidigung von Przemysl mit der Besatzung in russische Gefangenschaft geraten und in Taschkent in Sibirien am 4. August 1915 gestorben und dort begraben ist
Gruppe 71A
General-Intendant Ferdinand Mayer   1840-1910
Oberstleutnant Gustav Höger   ?-1882
Gruppe 71B
Regimentsarzt Dr. Georg Gmeiner   1804-1851
Gruppe 71D
Generalstabsarzt d. R. Dr. Johann Steiner 1866-1945  Sanitätschef der k.u.k. Feldarmee 1914-1918
Technischer Rat d. R. Pasqual Picchiolutto   1857-1935  der k.u.k. Kriegsmarine
Leutnant Benno Dagobert Frankl   1879-1909  im k.k. Landwehr Ulanen Regiment Nr. 5  
Gruppe 73
Oberintendant Eduard Schery   1855-1906
Gruppe 74
Artilleriezeugsverwalter Karl Hellmann   1858-1909

Oberleutnant Karl Keller   1858-1908
Leutnant Rudolf Lovrencic   1881-1917
Gruppe 76A
Oberstleutnant Karl Neumann   1860-1911
Gruppe 77B
Oberst d. R. Alfred Trnka   1845-1915
Gruppe 79
Oberstleutnant Paul Geisendorfer   1863-1912  im Infanterie Regiment Nr. 84
Dragoner Wilhelm Svaton   1891-1913  im k.u.k. Dragoner Regiment Nr. 3
Gruppe 80
Feldmarschalleutnant Albert Ritter von Poppy   1853-1916
Generalmajor Rudolf Steiner Edler von Haldenstätt   1858-1928
Oberst d. R. Julius Rieger   1847-1914
Oberleutnant Julius Nagl   1888-1915  gefallen in den Karpathen am 27. April 1915
Leutnant Attilio Milic   1870-1914  im Landsturm Infanterie Regiment Nr. 39
Leutnant Rudolf Steiner Edler von Haldenstätt   1896-1915  im k.u.k. Dragoner Regiment Nr. 6; gefallen am 19. Juni 1915
Infanterist Hans Babicky   1889-1915  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 4; gefallen am 7. Februar 1915 
Gruppe 81B
Oberst Josef Schubert   1854-1917  des Artilleriestabes
Leutnant a. D. Bela Pittoni Ritter von Dannenfeldt   ?-1914
Gruppe 88
Feldmarschalleutnant Johann Ritter von Schwab   1846-1920
Gruppe 121
?Soldat? Franz Pecha   1895-1915  gefallen 1915
Evangelischer Friedhof
General Franz Zeidner   1841-1915
General-Auditor Joseph Köhler   1863-1917
Generalmajor Emil Schwabr von Kremshausen   1847-1906
Generalmajor d. R. Albin Kropsch   1844-1927
Generalmajor Paul Wostrowsky   1856-1913  Chef der 1. Sektion des techn. Komites
Oberst Baron Alfred von Czernin-Dirkenau   1879-1968  der Husaren
Oberst Wenzel Friedrich Ritter Friedl von Liebentreu   1859-1913
Oberst Richard Hackenberg Edler von Refchheim   1839-1905
Oberst d. R. Josef Jankovic   1846-1924  der Artillerie
Oberst Josef Thellmann   1840-1905 in der k.u. Landwehr
Oberst Richard Thellmann von Sebes   1876-1922
Oberst Ludwig Edler von Lerch   1830-1903
Oberstleutnant Julius Ladislaus Koss   1850-1910
Oberstleutnant Alexander von Czernecki   1847-1915  in der Artillerie
Major a. D. Eugen Hans Thellmann von Sebes   ?-1953
Hauptmann Oskar Hackenberg Edler von Refchheim   1870-1915
Hauptmann Rudolf Freiherr von Haymerle   1883-1942  im Generalstab
Hauptmann Heinrich Karp   1866-1912
Rittmeister Ödön Schuhmacher   1886-1919
Linienschiffsleutnant Franz von Trautenegg   1888-1936
Hauptmann Gustav Zsebö   1876-1914  im k.u.k. Jäger Regiment Nr. 62; gefallen auf dem Banos in Bosnien am 17. August 1914
Hauptmann Joscho Zsebö   1875-1914  im k.u.k. Jäger Regiment Nr.5; an seiner Verwundung am 8. November 1914 verstorben
Oberleutnant Rudolf Krafft   1882-1915  im k.u.k. Husaren Regiment Nr. 14; erlitt den Heldentod in den Karpathen am 27. April 1915
Oberleutnant Oskar Kugczy   1859-1896  in der Artillerie
Oberleutnant i. d. Res. Paul Schütz (Konrad Paulis)   1891-1955
Leutnant Adolf Hirsch   1894-1916  gefallen am 27.11.1916
Leutnant i. d. R. Hans Jansel   1898-1918
Leutnant i. d. R. Robert Kirnbaum   1897-1923
Kadett Helmut Koffmahn   1895-1915
Einjährig Freiwilliger Alfred Rudolf Schmidt   1892-1911  im Dragoner Regiment Nr. 1
?Gefreiter? Techniker Rudolf Scheer   1896-1917  gefallen am 16. Sept. 1917 am Isonzo
Feuerwerker Andreas Bibza   1890-1915 im Festungs Artillerie Regiment Nr. 1, gefallen am 15. Oktober 1915
?Soldat? Fritz Brodbeck   1896-1915  gefallen am 31. Juli 1915 bei Lublin
Jüdischer Friedhof
Gruppe 3
Zum Gedenken an Kadett-Aspirant Rudi Oppenheimer   1898-1917  gefallen in der 11. Isonzoschlacht
Gruppe 4
Rechnungsrat Joachim Scheiner   1859-1918
Zum Gedenken an ?Soldat? Julius Grossmann   ?-1916  gestorben am 16.10.1916 in russischer Kriegsgefangenschaft und ruht in Darnica
?Soldat? Ernst Weissenstein   1886-1916  verschollen bei Görz am 7. August 1916
Gruppe 12
Hauptmann i. R. Elie Weinreb   ?-1936

Altmannsdorf Friedhof

Zum Gedenken an Ulan Karl Schöppel   1897-1918 gestorben in Albanien am 28.11.1918


Asperner Heldenplatz, ehemaliger Friedhof
Oberst Mathias Baron von Loy   1757-1824  der Husaren; Ritter des Maria-Theresien Militärordens

Friedhof Atzgersdorf
Oberstabsarzt 1.Klasse Dr. Josef Tiroch   1836-1899
Oberstleutnant Leopold Popovich   ?1806?-1878
Stabsfeldwebel Offiziersstellvertreter Karl Urban   1894-1918  Feldpilot, Fliegeraß mit 5 bestätigten Luftsiegen, abgestürzt bei einem Testflug am Flugfeld Aspern am 12.07.1918
Obermaschinenbetriebsleiter Franz Bietak   1863-1932
Zugsführer Franz Gärdtner   1877-1897
Vormeister Johann Coufal   1881-1918  des Artillerie Reg. Nr.58
Vormeister Leopold Doppler   1876-1919  im Artillerie Reg. Nr.4 - schwere Haubitzen
Infanterist Mathias Frühwirt   1880-1919
Infanterist Hermann Gromies   1898-1919  im Infanterie Reg. Nr. 84 - Sturmbataillon 25
Zum Gedenken an ?Soldat? Josef Kotrbelec   ?-1918  verwundet und vermißt am 17.06.1918 in Italien
?Soldat? Leopold Schuzka   ?-1918
Kriegergrab mit den Namen der Gefallen des ersten Weltkrieges 1914-1918


Friedhof Baumgarten
 Major Friedrich Wildegg   ?-? (Grab wird wahrscheinlich abgerissen)
Rittmeister Johann Bartl   1841-1918
Rittmeister Friedrich Freiherr von Salis-Samaden   1883-1961  im Dragoner Regiment Nr. 2
Leutnant d. R. Dr. Jur. Walter König   1889-1918
Leutnant i. d. R. Dr. Josef Ziering   1889-1917  in der Artillerie, gefallen am 3. März 1917 nächst Vertojba bei Görz
Fähnrich Karl Ziering   1898-1918 in der Artillerie
Kadett Aspirant Hans Jelinek   1883-1916  gefallen am 13. März 1916 in Südtirol
Einjährig Freiwilliger Franz Zeman jun.   1888-1915  der Festungs-Artillerie
Stabsmaschinenwärter  d. R. Leopold Hopp   1882-1929   

Friedhof Döbling
General d. R. Alfred Ritter von Mossig   1865-1928
Sektionschef Ernst Berger   1853-1912
Vizeadmiral Friedrich Freiherr von John   1854-1917
Feldmarschalleutnant Artur Edler von Metenseffy   1865-1917  gefallen auf Dosso del Fine am 6. Oktober 1917
Feldmarschalleutnant i. P. Johann Ritter von Mossig   1859-1936
Feldmarschalleutnant Carl Ritter von Reimann   1835-1888
Feldmarschalleutnant Franz Ritter von Rziha   1865-1952
General-Auditor Eduard Bedl   1854-1909
Generalmajor Eugen Freiherr von Klimburg   1829-1886
General-Auditor Albin Kosch   1860-1917  Senatspräsident des k.k. Obersten Landwehrgerichtshofes

Oberst d. R. Emanuel Manifico   1819-1910  ehemaliger Kommandant des Festungsartillerie Regiment Nr. 5
Linienschiffskapitän Paul Edler von Metenseffy   1869-1916
Oberst Max von Nowotny   1855-1928  der Kavallerie
Oberst Adolf Freiherr Rohn von Rohnau   1867-1952  der Kavallerie
Oberst Otto Wienecke von Wellkampf   1836-1895
Oberst Adolf Edler von Worliczek   1829-1904  Brig.
Oberstleutnant d. R. Leopold Koneczni   1870-1922
Oberstleutnant a. D. Felix Freiherr von Saar   1877-1925
Major a. D. Nikolaus Freiherr Döry von Jobahaza   1860-1923
Major Alois Kunze   1870-1916  im k.k. Landwehr Ulanen Regiment Nr. 5
Major i. P. Wilhelm Freiherr Tunkel   1831-1902
Hauptmann Theodor Haselmayr Edler von Fernstein   1882-1950  (Feldmarschalleutnant im österreichischen Bundesheer und Generalleutnant in der deutschen Wehrmacht)
Hauptmann Robert Freiherr von Klimburg   1872-1907
Rittmeister Graf Alfons von Lavaulx   1882-1950  im k.u.k. Ulanenregiment Nr. 2
Rittmeister Albert Gustav Freiherr von Leutsch   1848-1904
Hauptmann Albert Raunicher   1887-1972
Hauptmann Rudolf Theiss   1887-1961  (Oberstleutnant im österreichischen Bundesheer und Generalmajor in der deutschen Wehrmacht)
Hauptmann Adolf Edler von Worliczek   1873-1915
Oberleutnant d. R. Dr. Richard Schön von Kreuzenau   1893-1933
Oberleutnant a. D. Fiebmund Franz Winkler   1858-1910
Zum Gedenken an Leutnant Franz Lechner   ?-1916  im k.u.k. Husaren Regiment Nr. 5; gefallen bei Brody am 25. Juli 1916
Leutnant i. d. R. Franz von Richards-Dunaret   1897-1917  im Feldhaubitzregiment Nr.4; gefallen am 21. August 1917

Leutnant Hermann Schmalzl   1897-1975  (Hauptmann in der deutschen Wehrmacht)
Leutnant Josef Wall   1867-1890
Zum Gedenken an Fähnrich i. d. R. Emil Titze   1890-1914  welcher am 19. November 1914 bei Lazarevac den Heldentod fand
Seekadett Hans Schmalzl   ?-1915  gefallen als Marineflieger am 07. 08. 1915 bei Lissa


Friedhof Dornbach
General der Infanterie Oskar Parmann   1844-1916
Feldmarschalleutnant Emil Ritter von Arbter   1839-1895
Sektionschef Wilhelm Freiherr Konrad von Konradsheim   1834-1907
Feldmarschalleutnant Eduard Freiherr Schwartz von Meiller   1809-1902  2. Inhaber des Infanterie Reg. Nr. 34
Feldmarschalleutnant i. R. Maximilian Ritter von Woat   1838-1919
General-Auditor Johann Nep. Faulhaber   1798-1865
Oberst Albin van Goethem de Ste. Agathe   1834-1907
Oberstleutnant Paul Hofmann   1877-1945  im k.u.k. Generalstab
Oberstleutnant d. R. Arthur Freiherr Konrad von Konradsheim   1870-1927
Major Wilhelm Freiherr von Reichlin-Meldegg   1874-1947  im Feldartillerie Regiment Nr. 1K
Major Friedrich Rittner Edler von Rastenfels   1870-1946  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 82
Hauptmann Julius Faulhaber   1838-1915
Hauptmann Albert Janilli   1876-1916
Oberoffizial Thomas Pesch   1858-1914
Hauptmann Heinrich Spitzer   1847-1908
Hauptmann Hugo Zeitheim   1870-1908
Oberleutnant i. d. R. August Dehne   1891-1918  im Dragoner Reg. NR. 15, erhielt das Luftfahrerabzeichen 1917, gefallen im Luftkampf am 29. Juli 1918
Oberleutnant a. D. Erwin Riedl   1894-1968  im k.u.k. Dragoner Regiment Nr. 10
Oberleutnant Dipl. Ing. Architekt Anton Skislewicz   1895-1980 Feldpilot?
Leutnant i. R. Rudolf Maly   1876-1906
Verpflegs-Akzessist i. d. Res. Hans Scheinig   1888-1915  gefallen am 10. März 1915 fürs Vaterland
Kadett Dr. Max Zerboni   ?-1915  im k.u.k. Dragoner Regiment Nr. 3, fiel als Held am 19. Juli 1915 bei Duninow in Ostgalizien

Friedhof Erlaa
Denkmal mit den Namen der Gefallenen des ersten Weltkrieges 1914-1918 aus Erlaa, neben dem Friedhof
 
Friedhof Essling

Sappeur Rudolf Pilz   ?-1919  k.u.k. Sappeurbataillon Nr.2


Friedhof Gersthof
Vizeadmiral Alfred Ritter von Barry   1830-1907
Feldmarschalleutnant d. R. Franz von Dietl   1852-1927
Feldmarschalleutnant Albert Baron von Margutti   1869-1940
Generalstabsarzt a. D. Dr. Emil Ritter Bogusz von Ziemblice   1867-1940
Rittmeister a. D. Alfred Ritter von Barry   1887-1959
Rittmeister Felix von Dietl   1887-1967  im Ulanen Reg. Nr. 14
Hauptmann Walther von Dietl   1885-1964  im Generalstab
Oberleutnant Egon von Dietl   1880-1911  im Ulanen Reg. Nr. 7
Zum Gedenken an Kadett Rudolf Keplinger   ?-1916  gefallen am 23. Juli 1916 in Italien
Hauptmann Alfred von Dietl   1881-1916  im Generalstabskorps

Friedhof Grinzing
General der Kavallerie Friedrich Ritter Gerstenberger von Reichsegg und Gerstberg   1859-1920
Feldmarschalleutnant Edmund Mayr von Wallerstain und Marnegg   1842-1901
Vizeadmiral Adolf Sobieczky   ?-?
Feldmarschalleutnant Max Ritter von Thyr   1838-1892
Generalmajor Georg Marjanovic   1857-1922
Generalmajor Heinrich Freiherr von Testa   1859-1938
Oberst Oskar Slameczka   1874-1944
Oberstleutnant Alois Edler von Hanely   1817-1900
Oberstleutnant Fritz Ritter von Tersch   1868-1921 in der Artillerie
Garde-Rittmeister Andrievics von Knespolje in der Ersten Arzieren-Leibgarde   1825-1869
Rittmeister Paul Auer im 11. Ulanenregiment   1879-1917 gefallen bei Grocestle in Rumänien am 19. August 1917
Rittmeister Richard von Baer-Kiskeszi   1865-1919  im Husaren Regiment Nr. ?
Rittmeister d. Res. Dr. Hans Freiherr von Hiller-Schönaich   1869-1931
Rittmeister Augusto Altgraf zu Salm-Reifferscheidt Raitz   1866-1942  im Dragoner Regiment Nr. 12
Rittmeister Paul Winter   1883-1979  im k.u.k. Dragoner Regiment Nr. 2
Oberleutnant i. R. Theodor Faber   1858-1890
Oberleutnant d. Res. Dr. Hans Freiherr von Hiller-Schönaich   1896-1924
Bautechniker-Fähnrich Fritz Frick im Feldjäger Baon. Nr. 8   1892-1915 gefallen am 18. Juli 1915 bei Zaleszczyki
Zum Gedenken an Fähnrich Georg Marjanovic   1895-1914  gefallen am 20.10.1914
Kadett i. d. R. Wilhelm Freiherr Kotz von Dobrz   1892-1915 gefallen bei Sokal am 26. Juli 1915
Einj. Freiw. Gefreiter Otto Ernst Frick im Schützenregiment Nr.1   1890-1918
Einjährig Freiwilliger cand. jur. Franz Hofmann   1892-1915 im Feldjägerbataillon Nr. 10 
?Soldat? Ing. Otto Buchmüller   1880-1917  gefallen bei St. Lucia am 24.10.1917
Zum Gedenken an ?Soldat? Karl Pointner jun. 1878-1917  gefallen am 04.11.1917, ruht in Visco, Italien

Friedhof Gross Jedlersdorf
Zum Gedenken an ?Soldat? Hans Dörl   1896-1916  gefallen am 06.08.1916 bei Görz

Bei Hadersdorf, Bürgerspitalswald
Feldmarschall Freiherr von Gideon Ernst Laudon   1716-1790
Feldmarschalleutnant Alexius Freiherrn von Laudon   1762-1822

Friedhof Hadersdorf
Oberintendant Adolf Rettich-Pietsch   1875-1973
Baurechnungsrat Emil Findeys   1852-1913  (Grab wird wahrscheinlich abgerissen)
Oberleutnant Franz Brückner   1879-1915  im Landsturm
Oberleutnant i. Res. Anton Leeb   1890-1918
Fähnrich i. d. R. Cand. jur. et ehem Otto Edler von Rettich   1893-1916  im k.u.k. Dragoner Regiment Nr.11; gefallen bei den Kämpfen bei Uscieczko am 19. März 1916
 
Friedhof Heiligenstadt
 Feldmarschalleutnant Hans Edler von Trappel   1837-1918
Generalmajor d. R. Hanns Dobner von Dobenau   1816-1889
Generalstabsarzt Dr. Anton Ritter von Frisch   1811-1886
Oberstabsarzt Dr. Theodor Matzal   1830-1900
Oberstleutnant d. R. Josef Edler von Raabl   1825-1883
Hauptmann Franz Rieger   1810-1872
Hauptmann Hans Edler von Trappel   1871-1914 im 49. Infanterie Regiment gefallen bei Bodacsow am 26. August 1914
Andenken an Oberleutnant Dr. Ewalt Hofer   1880-1914 gefallen in Serbien
Oberleutnant i. d. R. Artur Kopetzky   1875-1912 im 11. Pionierbataillon

Friedhof Hernals
Feldmarschall Franz Sebastian Karl Graf Clerfayt   1733-1808  Ritter des Maria-Theresien Militärordens
Feldmarschalleutnant Josef Freiherr Panka von Lenzenheim   1828-1907  Direktor des militärgeographischen Institutes
Feldmarschalleutnant Emil von Pflügl   1837-1908
Feldmarschalleutnant Franz X. von Schüch   1832-1908
General-Auditor Viktor von Prati  1847-1917
Generalintendant i. R. Agathon Wollanik   1828-1909
Oberst Carl Zöch   1861-1914  des k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 37, gefallen bei Komarno, Galizien am 8.9.1914
Fregattenkapitän d. R. Gabor von Döbrentei   1874-1941
Oberstleutnant Franz von Prati   1871-1920
Rittmeister Arthur von Schüch   1878-1916  im Dragoner Reg. Nr. 15, gefallen am 16.07.1916 bei Pustomity
Oberleutnant Ing. Otto Patz   1893-1918  Feldkanonen Regiment Nr. 25, erhielt das Luftfahrerabzeichen 1917, gefallen am 24.5.1918 bei Udine
Oberleutnant Adi Schöber   1890-1915  Kommandant im k.u.k. Infanterieregiment Nr.54 16.Kompanie, gefallen bei Sinkow in Ost-Galizien an der Spitze seiner treuen Mannschaft im heissesten Ringen am 2. Sept. 1915
Leutnant Emmerich Czerny   1891-1916  im L. J. Regiment Nr.11, gefallen bei Zareze am Stochod in Wolhynien am 10. August 1916 
Schütze Viktor Duschek   ?-1917  im Schützen Reg. Nr. 1, gestorben an seiner in den Karpathen erlittenen Verwundung am 20. August 1917
Infanterist Christian Heller   1881-1903  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr. 4 (Grab wird wahrscheinlich abgerissen)
Zum Gedenken an Ob. Geom. Karl Hausner   1880-1914  gefallen 1914 in Russ. Polen
Zum Gedenken an ?Soldat? Ludwig Lamsch   ?-1916  gefallen in Cholopieczy, Wolhynien am 17. Juni 1916
Gruppe 14
Gruft 4   Rittmeister Rudolf  Geldner   ?-?  im k.u.k. Husaren Regiment Graf Andres Hadik von Futak Nr.3
 
Friedhof Hetzendorf
Generalstabsarzt dr. Leopold Wassrnböck   1849-1916
Oberst Franz Schmidt   1810-1886  (Grab wird wahrscheinlich abgerissen)
Rechnungsrat Gustav Pechhold   1850-1915
Leutnant i. d. R. Leo Ritter von Stangler   1885-1915  des Artillerie Regiments Nr. 24; (Grab wird wahrscheinlich abgerissen)
Friedhof Hirschstetten
Dragoner Norbert Schick   1895-1915  im Dragoner Regiment Nr. 9; fand am 2. Juli 1915 in der Schlacht bei Ceperow-Lemberg den Heldentod


Friedhof Hietzing
Feldmarschall Franz Graf Conrad von Hötzendorf   1852-1925  Ritter des Maria-Theresien Militärordens
Feldzeugmeister Arthur Graf Bylandt-Rheidt   1821-1891  Reichskriegsminister a. D.; Inhaber des Korps-Artillerie Regiment Nr. 11
Feldzeugmeister Alfred Ritter von Kropatschek   1838-1911  General-Artillerie-Inspektor von 1895-1907
Feldzeugmeister Gustav Freiherr Lehne von Lehnsheim   1829-1897
Feldzeugmeister Alfred Ritter Rohm von Hermannstaedten   1858-1925
Feldzeugmeister Josef Ritter von Schmerling   1806-1884
General der Infanterie Franz Freiherr von Schönaich   1844-1918  Reichskriegsminister von 1906-1911
General der Infanterie d. R. Josef Reichsgraf von Stürgkh   1862-1946
General der Infanterie Georg Freiherr von Waldstätten   1837-1918  Oberst-Inhaber des Infanterie Regiments Nr. 97
General der Kavallerie Ferdinand von Weiss   1846-1936  (Grab wird wahrscheinlich abgerissen)
Feldmarschalleutnant Dr. Carl Freiherr von Bardolff   1865-1953  Ritter des Maria-Theresien Militärordens
Feldmarschalleutnant Oskar Dillmann von Dillmont   1853-1916
Zum Gedenken an Feldmarschalleutnant Josef Fellner R. von Feldegg   1815-1880
Vizeadmiral Maximus Freiherr von Hauser   1860-1930
Feldmarschalleutnant d. R. Carl Edler von Kailer   1856-1930
Vizeadmiral Alexander Ritter von Kalmár   1838-1919
Feldmarschalleutnant Emil Edler von Kolischer   1856-1917
Vizeadmiral d. R. Franz Mirtl   ?-?
Feldmarschalleutnant Karl Freiherr von Moering   ?-1870
Feldmarschalleutnant Hugo Molnar de Kereszt et Vajka   1843-1902
Feldmarschalleutnant Guido Freiherr Novak von Arienti   1859-1928  Ritter des Maria-Theresien Militärordens, Letzter Kommandant der k.u.k. Theresianischer Militär Akademie in Wr. Neustadt
Feldmarschalleutnant Carl Graf Pötting-Persing   1816-1892
Feldmarschalleutnant Ottokar Baron von Prochazka   1811-1885
Feldmarschalleutnant a. D. Gustav Prinz von Sachsen Weimar Eisenach Herzog zu Sachsen   1827-1892
Feldmarschalleutnant Franz Szende von Fülekkelecseny   ?-1929
Feldmarschalleutnant a. D. Geza von Szilvinyi   1853-1906
Feldmarschalleutnant Georg Graf Wallis   1856-1928
Feldmarschalleutnant Josef Weinrichter Edler von Treuenbrunn   ?-1920
Feldmarschalleutnant Ludwig Freiherr von Wohlgemuth   1789-1851  Ritter des Maria-Theresien Militärordens; Inhaber des 14. Linien-Infanterie Regiments
Generalmajor Ladislaus Bartha von Dalnokfalva   1819-1910
Generalmajor Alfred Brosch Edler von Fohraheim   1829-1895
Generalmajor Alfred Brosch Edler von Fohraheim   1864-1941  im ersten Weltkrieg Kommandant des Dragoner Regiment Nr. 15 und Brigadier 
Kontreadmiral d. R. Louis Baumann   ?-1913
Generalmajor Franz Breitwieser von Breitenwiesen   1863-1933
Generalintendant Eduard Enthoffer   1821-1908
Generalmajor d. R. Carl Fischer von See   1824-1892
General-Auditor d. R. Heinrich Walcher   1817-1892
Generalstabsarzt d. R. Dr. Michael Waldstein Edler von Heilwehr   1823-1904
Linienschiffskapitän a. D. Ricco von Arvay   1875-1953
Oberst Gottfried Graf Clam Martinic   1864-1935
Oberst d. R. Hermann Dolliner   ?-1951
Oberst Eduard von Girowitz   1840-1906  des Husaren Regiments Nr. ?
Oberst i. P. Friedrich Ritter Grumeth von Treuenfeld   1827-1907
Oberst Bela Guilleaume   1861-1921
Oberst Julius von Körber   1852-1918
Oberst Vincenz von Liebl Gayahorst   ?-1909
Oberst Michael Müllner   1855-1914
Oberst Ottokar Baron von Prochazka   1874-1944  im Generalstab
Oberst Anton Schramek   1851-1907
Oberst a. D. Heinrich Baron Schroth von Rohrberg   1873-1923
Oberst d. R. Wilhelm Steiner   1862-1917
Oberst Franz Strasser Edler von Obenheimer   1853-1917  der Artillerie
Oberst Franz Wisinger   1877-1934
Oberst Paul Ritter von Zach   1870-1918  gefallen bei Asiago
Oberstleutnant d. R. Othmar Freiherr von Ettingshausen   1865-1927  im Dragoner Regiment Nr. 3
Oberrechnungsrat Emil Hudeczek   1861-1938
Oberstleutnant Josef Joannovits   1859-1912  im Husaren Regiment Nr.15
Oberstabsarzt Alois Klaar   1809-1868
Oberstleutant i. R. Otto Edler von Lesonitzky   1841-1908
Oberstleutnant Johann von Mzik   ?-1896
Oberstleutnant Emanuel Netuschil   1855-1901
Oberstleutnant Adolf von Quirini   1841-1912
Oberstabsarzt und Sanitätschef Dr. Josef Ritter Rohm von Hermannstaedten   1810-1890
Oberstleutnant Hans Freiherr von Waldstätten   1881-1974  eines Reitenden Artillerieregiments
Oberstleutnant Emil Werner   1864-1917
Korvettenkapitän Heinrich Bayer von Bayersburg   1889-1980 
Major Konrad Heissig   1864-1912
Major Eugen Hellmer Edler von Kühnwestburg   1876-1919
Major Wilhelm Klement   1868-1914  im Infanterie Regiment Nr. 3, gestorben an den am 4. September vor Lublin erlittenen Wunden
Major Valentin Klöckner   1831-1910
Major Emil Ritter von Korczak-Hubicki   1856-1923  Im Ulanen Regiment Nr. ?
Major August Ritter von Maly   1835-1896
Major Udo Pockels-Sy   1861-1910
Major d. R. Heinrich Freiherr von Prochazka   1845-1904
Major a. D. Wilhelm Graf Resseguier de Miremont   1871-1929  im Ulanen Regiment Nr. 1
Major Rudolf Rigele   1856-1899
Major i. P. Gustav Graf Seldern   1812-1880
Major Otto Waldschütz   1875-1914  des Generalstabskorps
Rittmeister a. D. Johann Baptist von Würth   1811-1889
Rittmeister a. D. Siegmund Freiherr von Blumencron   1868-1912
Rittmeister i. R. Wilhelm Courard   1868-1911
Rittmeister Adolf Freiherr Fleissner von Wostrowitz   1865-1907
Hauptmann a. D. Dr. Josef Ritter von Grimm   1852-1906
Hauptmann i. R. Jgnaz Hudeczek   ?-1890
Hauptmann d. R. Peter Krusbersky   1826-1905
Rittmeister a. D. Lorant Prinz Odescalchi   1874-1959  im Husaren Regiment Nr. 9
Hauptmann Alois Luini   ?-1888  im Artillerie Regiment Nr. ? 
Hauptmann Zdenko Prziza   1872-1910  der Artillerie
Rittmeister d. R. Bela von Quirini   1854-1918
Linienschiffsleutnant i. R. Olivier Graf Resseguier de Miremont   1837-1916
Linienschiffsleutnant Hermann von Rigele   1891-1982  Ritter des Maria-Theresien Militärordens
Rittmeister a. D. Paul Karl Schieder   ?-1929
Hauptmann a. D. Carl Edler von Schwarzbek-Marau   1824-1898
Hauptmann d. R. Alfons Suldowsky   1876-1959
Hauptmann d. R. Arthur Walter von Waltersberg   1849-1903
Oberleutnant a. D. Graf Constantin Plater-Broel
Oberleutnant Ing. Rudolf Rohm   1893-1965  im Tiroler Kaiserjäger Regiment Nr. ?
Oberleutnant Jaroslav Graf Sternberg-Rudelsdorf   1836-1872
Oberleutnant Ferdinand Weiss   1820-1887  in der Ersten Arzieren-Leibgarde 
Leutnant Eugen Ritter von Paumgartten   ?-1915  im Dragoner Regiment Nr. ?; gefallen 1915
Seefähnrich Edgar Bartha von Dalnokfalva   1894-1917  gefallen als Flieger am 5. November 1917
Fähnrich d. Res.(Rang vom 16. Juni 1917) Willy Elssler   1892-1936 
Seekadett Otto Ritter von Konbik-Meissl   ?-1917  gefallen bei Venedig 1917
Res. Kadett Franz Schönberger   1892-1915  gefallen am 15. Juli 1915 zu Sielec
Zum Gedenken an Einjährig Freiwilliger Korporal Adolf Altmann   1899-1918  im k.k. Gebirgs Schützen Regiment Nr.2; gefallen am 18.06.1918 bei Zenson di Piave
Zum Gedenken an Landsturm Infanterist Josef Frank   1878-1915  gefallen am 21. Juni 1915 zu Grodek in Galizien


 
Friedhof Hütteldorf
Großadmiral Anton von Haus   1851-1917  Ritter des Maria-Theresien Militärordens
Feldmarschalleutnant Otto Rehn   1846-1916
Oberst Vinzenz von Traun   1840-1914
Fregattenkapitän Rudolf Graf Hohenwart zu Gerlachstein, Rabensberg und Raunach etc.   1855-1940
Major d. R. Egon Freiherr von Boineburg Lengsfeld   1880-1937  des Dragoner Regiments Nr. 15
Hauptmann i. R. Wulf Freiherr von Hauser   1875-1925 im Feldjäger Bat. Nr. 17
Rittmeister Hugo Graf Hohenwart zu Gerlachstein, Rabensberg und Raunach etc.   1849-1905
Rittmeister d. R. Ludwig von Krauchenberg   1894-1986  im Ulanen Regiment Nr. 13
Hauptmann Raoul Pospischil-Faber   1866-1908  der Artillerie
Oberleutnant Wilhelm Brückner   1879-1916  gefallen am 13. 03. 1916
Oberleutnant a. D. Anton Gattermayer   1848-1907
Im Gedenken an Oberleutnant Rudolf Just   1885-1916  gefallen gegen Italien am 16.10.1916
Oberleutnant i. d. R. Dr. Alfred Lugner   1888-1923  in der Artillerie
Oberleutnant d. R. Karl Lugner   1888-1916  in der Artillerie, gefallen am 5. März 1916
Leutnant Otto Jgler   1893-1918
Leutnant i. d. R. Vincenz Ritter von Miller zu Aichholz   1891-1915  im Dragoner Regiment Nr. 6, gestorben im k.u.k. Reservespital in Bielitz am 19. Jänner 1915
Leutnant Graf Herman von Stokhamern   1790-1858
Kadett Aspirant Franz Ogler   1896-1915  gefallen am 8. August 1915 bei Sinkow
Zögling der Artillerie Kadettenschule in Traiskirchen Ferdinand Ehm   1888-1906

Friedhof Inzersdorf
Oberst Hans Markus   1875-1945
Hauptmann Fritz Szamvald   1864-1912
Oberleutnant Feri Breitenecker   1893-1916  im Luftkampf gefallen am Isonzo im Oktober 1916
Gedenkstein mit den Namen der Gefallenen des ersten Weltkrieges 1914-1918 aus Inzersdorf

Friedhof Jedlesee
Major i. R. Josef Guttmann
Leutnant i. d. Res. Albert Welz   1881-1917 gefallen in der 11. Isonzoschlacht am 26. 09. 1917
Zum Andenken an Fänrich Richard Zach   1896-1917 im k.k. Kaiserschützenregiment Nr. 1 gefallen bei Monte Korno am 09. 03. 1917
Zugsführer Josef Brosch   1892-1915 im Infanterie Regiment Nr. 4 gefallen bei Sokal am 30. Juli 1915


 
Friedhof Kagran
Zum Gedenken an Leutnant d. Res. Karl Gruhel   1895-1916  gefallen am Doberdo 1916 (Grab wird wahrscheinlich abgerissen)
Gedenktafeln, für jeden aus Kagran stammenden, gefallenen Soldaten des ersten Weltkrieges, in einer kleinen Kapelle.


 
Friedhof Kaiserebersdorf
Leutnant Franz Karner im Dragoner Regiment ?   1876-1898
Gedenkinschrift auf einem Grabstein für:
Leutnant d. Res. Raimund Brskowsky   1880-1914 gefallen am 21.10.1914 in Galizien

Friedhof Kalksburg
Feldmarschalleutnant a. D. Albert Edler von Küsswetter   1845-1908
Oberst Friedrich Kybast   1870-1936  des k.u.k. Ulanen Regiments Nr.3
Leutnant Hans Vaugoin   1898-1918  gefallen am 22.10.1918 zu Feltre
Kadett-Aspirant Hans Trösch   ?-1917  im k.u.k. nfanterie Regiment Nr. 81; gefallen am 8. August 1917 in der Bukowina
Zum Gedenken am ?Soldat? Robert Jaeger   1890-1915  gefallen am 25. Juni 1915 bei Czarny Potok, begraben in Pohorloutz, Bukowina
Zum Gedenken an ?Soldat? Viktor Vondrlik   1879-1917  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr.4; gefallen bei Enego am 15.11.1917, beerdigt in Foza
Denkmal mit den Namen der Gefallen des ersten Weltkrieges 1914-1918

Friedhof Lainz
Generalmajor i. P. Georg Gyorgyevits Edler von Csarmad   1822-1903
Hauptmann Adolf Flieger   1845-1917
Zum Gedenken an ?Soldat? Josef Schoker   ?-1916  gestorben 1916 in serbischer Kriegsgefangenschaft

Friedhof Leopoldau

?Soldat? Josef Koppensteiner   1877-1916  gefallen am 05.07.1916 in Wolhynien

Friedhof Liesing
Hauptmann Karl Kunz   1879-1916  gefallen am 19.06.1916
Oberleutnant i. R. Hans Grosa   1892-1919  gestorben infolge seiner Verwundung
Zum Gedenken an Fähnrich Paul Neumann gefallen 1915 und Ing. Franz Neimann gefallen 1915
Zugsführer Hans Hundsdorfer   1893-1916  im Feldkanonen Reg. Nr. 13, gefallen in Russland am 22.09.1916
Kriegergrab mit den Namen der Gefallen des ersten Weltkrieges 1914-1918


Evangelischer Friedhof Matzleinsdorf
General der Kavallerie Alexander Paul Ludwig Constantin von Württenberg   1804-1885  Inhaber des 11. Husarenregiments
Feldmarschalleutnant Heinrich Edler von Brilli   1853-1922
Oberst Filipp Ludwig   1828.1889
Rittmeister Alexander Mayer   1887-1980  (Major der Luftwaffe)
Rittmeister a. D. Adalmar Breden   ?-1903
Hauptmann Johann Pollet  in der Artillerie
Oberleutnant Albert von Cornides   1889-1914


Friedhof Mauer
Feldzeugmeister Anton Freiherr von Scudier   1818-1900  Inhaber des Infanterie Regiments Nr. 29
General der Kavallerie Josef von Siebert   1843-1917
Feldmarschalleutnant Michael Gärtner Edler von Karstwehr   von Mai 1918 bis November 1918 Kommandant der 48. Infanterie Division am Monte Grappa
Generalmajor Josef Scudier   1827-1899
Major Rudolf Porsch   1868-1913
Oberleutnant Alfred Zinburg   1860-1891  im Dragoner Regiment Nr. 2
Leutnant i. d. R. Hermann Zinburg   1854-1884  im Dragoner Regiment Nr. 5
Zum Gedenken an Fähnrich Dr. phil. Julius Janaczek   1887-1915  im k.u.k. Infanterie Regiment Nr.4; gefallen am 27. Juni 1915, begraben in Magon bei Glinia in Russ. Polen
Zum Gedenken an ?Soldat? Lorenz Klug   ?-?  gestorben in Kiev
?Soldat? Karl Schatzl   1877-1918  gestorben in Brixen am 10.12.1918
Kriegergrab für die Österreicher die im Jahre 1866 in Mauer ihren Wunden erlagen mit einer Gedenktafel mit den Namen der Gefallenen des ersten Weltkrieges 1914-1918 aus Mauer

Friedhof Meidling
Alter Teil

Feldmarschalleutnant Moriz Ritter von Brunner   1839-1904
Generalstabsarzt Ignaz Rudolf Bischoff von Altenstern   1784-1850
Oberst Josef Baumann von Koryto   1865-1927  Ritter des Maria-Theresien Militärordens
Oberst Oskar Wolf   1866-1935  der Artillerie
Oberstleutnant Albert Ritter Lendvay von Olaszvar   1799-1870
Hauptmann i. R. Josef Kuka   1830-1906  (Grab wird wahrscheinlich abgerissen)
Rittmeister i. R. Franz Wawrda   1837-1903
Militärkapellmeister Josef Marek  1857-1907
?Soldat? Karl Lege   1888-1915  verlor im Weltkrieg sein Augenlicht und starb am 30.12.1915; (Grab wird wahrscheinlich abgerissen)
Zum Gedenken an ?Soldat? Karl Perl   ?-1916  gefallen und beerdigt bei Görz am 12. August 1916
Neuer Teil
Leutnant Franz Fürnsinn   1897-1918  im Schützen Regiment Nr.1, gefallen am 20.06.1918 am Montello
Einjährig Freiwilliger Zugsführer Josef Lojda   ?-1915  im Infanterie Reg. Nr. 40 welcher am 21.07.1915 bei Tarnow seiner Verletzung erlegen ist
Landsturminfanterist Edmund Pfandlbauer   1889-1915  im Landwehr Infanterie Reg. Nr. 1 der am nördlichen Kriegsschauplatz an seinen erlittenen Wunden und Krankheit am 4. April 1915 gestorben ist

Friedhof Neustift am Walde
Generalmajor Dr. Robert Daublebsky von Sterneck   1839-1910  Leiter der geodätischer Gruppe des Militär-Geographischen Institutes
Generalmajor Rudolf Hampel   1849-1931
Oberst d. R. Theodor Hampel Edler von Finkenfeld   1847-1912
Militär-Oberrechnungsrat Anton Rockenbauer   1874-1947
Hauptmann Wilhelm Ritter von Greifenbühl   1880-1922
Kadett-Feuerwerker Otto Hoffenreich   1896-1916  gefallen am Monte Pari am 24. 01.1916
Zugsführer Leopold Hochmeyer   1881-1914  gefallen am 02.10.1914

Friedhof Nussdorf
Hauptmann Leopold Oehl
Hauptmann i. E. (im Verhältnis der Evidenz) Dr. phil. Anton Kailan   1879-1939 in der k.k. Landwehr Artillerie


 
Friedhof Oberlaa
Gedenkstein mit den Namen der Gefallenen des ersten Weltkrieges 1914-1918


Friedhof Ober-St.Veit

Leutnant der Reserve Sir Rudolf Carl Freiherr von Slatin Pascha, G.C.V.O.(Knight Grand Cross of the Royal Victorian Order), K.C.M.G. (Knight Commander of the Order of St. Michael and St. George) und C.B. (Companion of the Bath) 1857-1932
Generalleutnant,Generalinspekteur der Anglo-Ägyptischen Armee
General der Infanterie Alfred Edler von Schenk   1863-1952
Feldmarschalleutnant Arthur Graf Liechtenberg-Mordaxt-Schneeberg   1832-1916
Generalmajor Alois Thiele   1831-1915

Oberst Heinrich Scheiber   1869-1936  des k.u.k. Dragoner Regiment Nr.7 
Oberst Oskar Rudolf Schiefer   1858-1915
Oberintendant 1.Klasse Franz Vogel   1948-1917

Hauptmann d. Res. Ing. Gustav Gröger   1875-1958 

Hauptmann Emil Czetz

Rittmeister Jakob Scheiber   1870-1914  im k.u.k. Dragoner Regiment Nr.3; gefallen bei Gosieradow am  23. August 1914

Oberleutnant i. R. Ing. Guido Gröger   1874-1950
Oberleutnant Karl Friedrich Richter   1895-1917  im k.u.k. Jäger Regiment Nr.9; gefallen am 28. März 1917

Oberleutnant d. R. Robert Strzygowski   1866-1908

Friedhof Ottakring
Major Ernst Leitner   1885-1957
Oberleutnant Friedrich Scheffer   1841-1908  des Militärinvalidenhauses in Wien
Leutnant i. d. R. Cand. Jur. Viktor Schmidt   1894-1917  gefallen in Odobesti, Rumänien am 11. August 1917
Zugsführer Ludwig Bachlechner   ?-1918  im Lansturm Infanterie Regiment Nr.137, gefallen in Gravosa, Dalmatien am 30. Oktober 1918
Schütze Karl Mock   1897-1916  im k.k. Kaiserschützen Regiment Nr.1, gefallen am 12. November 1916 am italienischen Kriegsschauplatze   
?Soldat? Anton Fischer Jun.   1899-1918  gefallen am 8. November 1918  
Zum Gedenken an ?Soldat? Leopold Bittermann   1898-1917  gefallen am 19.08.1917
Zum Gedenken an ?Soldat? Alois Nowotny Jun.   1889-1916  verschollen in Wohlynien, Russland 6.1916
 
 
Friedhof Penzing
General der Kavallerie Michael Freiherr von Kienmayer   1756-1828  Ritter des Maria-Theresien Militärordens; Inhaber des Husaren Regiments Nr.8
Generalmajor Alfred von Schwertführer   ?-1943
Oberstleutnant Anton Binder   1833-1912
Oberstleutnant d. R. Hugo Ehrenberger   1879-1950  der Artillerie
Oberstleutnant Franz Gareis   1869-1917  der einem im Felde zugezogenen Leiden am 23. Juni 1917 erlegen ist
Stabstierarzt Karl Wittich   1870-1922
Major Alphons Freiherr Vesque von Püttlingen   1836-1904
Oberleutnant i. d. E. Gustav Dressler   1856-1895
Leutnant Oscar Vesque von Püttlingen   1846-1866
Zögling der k.k. Theresianischen Akademie Lothar Vesque von Püttlingen   1842-1857
 
 
Friedhof Rodaun
Feldmarschall Franz Baron Rohr von Denta   1854-1927
Feldmarschalleutnant d. R. Friedrich von Polak   1858-1930
Generalmajor Ludwig Edler von Putz   1853-1919
Generalmajor Lelio Graf Spannocchi   1886-1946
Oberst Carl Ritter Wagner von Waffen   ?-1877
Oberst d. R. Othmar von Zapp   1846-1922
Oberrechnungsrat i. R. Anton Gottwald   1857-1924  (Grab wird wahrscheinlich abgerissen)
Oberstleutnant und Wachtmeister der k.u. Leibgarde a. D. Franz Szilva von Szilvas   1814-1874
Oberstleutnant d. R. Anton von Zapp   1836-1916
Major a. D. Josef Gruber Edler von Rehenburg   1827-1909
Major i. R. Franz Hampe   1821-1908
Major d. R. Gustav Ritter von Kratschmer   1882-1947
Hauptmann a. D. Gustav Hampel   1829-1889
Rittmeister Rudolf von Krieghamer   1797-1859
Linienschiffsleutnant a D. Ludwig Edler von Putz   1897-1960
Oberleutnant i. d. Res. Franz Erthal   1893-1918  gefallen am 21. Juni 1918 am italienischen Kriegsschauplatz
Fregattenleutnant Stefan Baron Rohr von Denta   1896-1959

Friedhof St. Marx
Feldzeugmeister Josef Freiherr von Odelga   1770-1857  2 Inhaber des k.k. Linien Infanterie Regiment Nr. 24
Feldzeugmeister Leopold Freiherr von Unterberger   1734-1818  Ritter des Maria- Theresien Militärordens, Inhaber des Artillerie Regiments Nr. 4
Feldmarschalleutnant Ludwig de Traux   1773-1855
Artillerie- Feldmarschalleutnant Carl Mareßch von Marsfeld   1757-1835
Feldmarschalleutnant Hubert von Peusquens   ?-1831
Oberst Karl Freiherr von Birago   1792-1845 
Oberst Josef Edler von Mosdorfer   ?-1857
Oberst F. Josef Schnorbusch   1796-1862
Oberst der Artillerie Joh. Schönberger   1781-1855
Oberstleutnant Anton Urbanetz   ?-1857
Oberstleutnant Johann Freiherr von Wolny   1774-1841  Ritter des Maria-Theresien Militärordens
Ingenieur- Major Michael von Cichocki   1782-1833
Major Joseph Trauttweiller von Sturmheg   ?-?
Rittmeister Alexander Baron Chris von Ehrenblüh   1805-1873
Regimentsarzt Richard Heinrich   ?-1867
Capitaine Leutnant Johann Wolny   1813-1844  im k.k. Ingenieur Corps
Leutnant Joseph Zdekauer   1821-1845  im k.k. Linieninfanterie Regiment Nr. 28
Kadett Franz Bobel   1843-1859 des 6. Linien-Infanterieregiments Graf von Koronini
Kadett Anton Leopold Edler von Rosas   1826-1842  in der Artillerie
Feldwebel Ludwig Hillisch   1824-1859  beim Flotillen-Corps

 
Friedhof Sievering
Oberst i. R. Eduard Rzemenowsky von Trautenegg   1843-1915
Oberstleutnant Emil Czedik von Bründlsberg   1827-1887
Fregatten-Kapitän Emil Edler von Herman   1849-1898  Kommandant S.M.S. Donau
Oberstabsarzt Dr. Franz Chvostek   ?-1884
Korvetten-Kapitän d. R. Georg Raseibert   ?-1932 (Grab wird abgerissen)
Rittmeister Ernst Brandstetter   1892-1969  im k.k. Landwehr Ulanen Regiment Nr. 6


Friedhof Simmering
Rechnungs-Oberoffizial Hans Skaza   1868-1915
Leutnant Robert Benesch   1891-1915 gefallen am 6. August 1915 in Russland-Polen
Leutnant Ferdinand Charwat   1898-1918  im Infanterie Regiment Nr.84; gefallen am 11.10.1918


Friedhof Stadlau
Gardehauptmann Wilhelm Eisenkolb 1871-1913  in der k.u.k. Leibgarde Infanterie Kompanie  
Leutnant Josef Fraschek   1897-1917  Sturmtruppenkommandant; gestorben nach schwerer Verwundung

Friedhof Südwest
Alter Teil
Hauptmann Arpad Gombos   1894-1963
Gardist Anton Gombos  1859-1957  Hof- u. Hausoffizier u. Türhüter bei S. M. Kaiser Franz Josef u. S. M. Kaiser Karl
Zum Gedenken an ?Soldat? Bautechniker Franz Tiefenbacher   1898-1918  gefallen am 06.11.1918 am Monte Grappa
Grabmal für die Bombenopfer des Jahres 1945: Oberst (Generalmajor) Eduard Hospodarz   1862-1945   Ritter des Maria-Theresien Militärordens


Friedhof Süssenbrunn
(?Zugsführer?) Roman Schöpfleuthner   1856-1918  gefallen am italienischen Kriegsschauplatz
 



Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!